Trio Artemis in St. Laurenzen

Beethovens berühmtes «Geistertrio» trifft auf argentinischen Tango. Am zweiten Anlass der diesjährigen Laurenzen-Konzerte spielt das Trio Artemis am Freitag, 19.30 Uhr, in St. Laurenzen zuerst Ludwig van Beethovens Trio in D-Dur.

Merken
Drucken
Teilen

Beethovens berühmtes «Geistertrio» trifft auf argentinischen Tango. Am zweiten Anlass der diesjährigen Laurenzen-Konzerte spielt das Trio Artemis am Freitag, 19.30 Uhr, in St. Laurenzen zuerst Ludwig van Beethovens Trio in D-Dur. Danach folgen «Fünf Stücke» von Dmitri Schostakowitsch und «Die vier Jahreszeiten» von Astor Piazzolla. Zum Trio Artemis gehören Katja Hess (Violine), Bettina Macher (Violoncello) und Myriam Ruesch (Klavier). (pd/vre)