«Treppenhaus» startet mit Drinks

RORSCHACH. Das «Treppenhaus»-Team hat auch nach Ende der Feiertage noch Lust zum Anstossen. Unter dem Titel «Dejà Bu?» lädt es deshalb heute ab 19 Uhr zum Cocktail-Abend ein.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Das «Treppenhaus»-Team hat auch nach Ende der Feiertage noch Lust zum Anstossen. Unter dem Titel «Dejà Bu?» lädt es deshalb heute ab 19 Uhr zum Cocktail-Abend ein. Es sollen nicht Havanna-Colas, Vodka Red Bulls und zweitklassige Gin-Tonics, sondern anspruchsvoller ausgewählte Drinks in stilvollem Rahmen serviert werden. «Déjà-Bu?» findet immer am ersten Donnerstag des Monats statt, der Eintritt ist frei. Heute sorgt Musiker Sirius mit Akkordeon und Glocke für den zur Cocktailbar passenden Rahmen. Das «Treppenhaus»-Team verspricht, die Auswahl der Getränke sei an mehreren Abenden erprobt worden. Herausgekommen ist eine kleine, aber feine Auswahl an Aperitifen, Longdrinks und Cocktails.

Morgen Freitag geht's dann ab 21.30 Uhr musikalisch weiter mit Onk Lou und dem Chris & Kelly Trio. Onk Lou ist ein junger Singer-Songwriter aus Wien. Seine Lieder erzählen Geschichten von Aussteigern, die besser daheim hätten bleiben sollen, aber auch von Daheimbleibern, die es bereuen, nie vor die Tür gegangen zu sein. Anfang 2015 zieht er auf seiner «Early Bird»-Tour durch die Lande. Als Vorband für Onk Lou spielt das St. Galler Chris & Kelly Trio auf. Die akustischen Klänge im Singer-Songwriter-Stil verbinden Kelly Anne-Sutter, Gesang/Gitarre, Christoph Koller, Gitarre/Backing Vocals, und Kevin Akermann, Cajon/Percussion, mit modernen Pop- und Rock-Einflüssen. (cot)