Traurig-schöne Liebesgeschichte

ABTWIL. Die Reformierte Kirchgemeinde Gaiserwald und die Pfarrei Abtwil-St. Josefen organisieren für übermorgen Mittwoch wieder einen Frauentreff. Dieser findet von 9 bis 11 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus statt.

Merken
Drucken
Teilen

ABTWIL. Die Reformierte Kirchgemeinde Gaiserwald und die Pfarrei Abtwil-St. Josefen organisieren für übermorgen Mittwoch wieder einen Frauentreff. Dieser findet von 9 bis 11 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus statt. Thema wird der Briefwechsel sein zwischen dem von den Nazis ermordeten Theologen und Widerständler Dietrich Bonhoeffer und seiner 18 Jahre jüngeren Verlobten Maria von Wedemeyer. Referent Pfarrer Martin Heimbucher werde die Teilnehmenden hineinnehmen in die traurig-schöne Geschichte einer Liebessehnsucht vor dem Hintergrund der Kriegsjahre, teilen die Organisatoren mit. Anmeldungen unter 079 780 67 94 oder E-Mail brigitte.taeschler@ref-gaiserwald.ch. (pd/cor)