Trainerwechsel auch beim FC Rorschach

Nicht nur beim FC Winkeln und dem FC Goldach, auch beim FC Rorschach wird kommende Saison ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen. David Gonzalez ersetzt Raphael Pöder, der nach fünf Jahren im Verein eine Fussballauszeit nehmen will.

Merken
Drucken
Teilen

Nicht nur beim FC Winkeln und dem FC Goldach, auch beim FC Rorschach wird kommende Saison ein neuer Trainer an der Seitenlinie stehen. David Gonzalez ersetzt Raphael Pöder, der nach fünf Jahren im Verein eine Fussballauszeit nehmen will. Gemäss Präsident Roger Giger sind im Team sonst nur wenige Wechsel vorgesehen, zum Ziel nehme man sich für 2015/16 einen vorderen Platz in der Tabelle. Bei den weiteren 2.-Liga-Clubs der Region, dem FC Abtwil-Engelburg und dem FC Steinach, stehen keine Trainerwechsel an.

Steinachs Präsident Jürg Consoni und Abtwil-Engelburgs Präsident Ivo Forster

sprechen von ähnlichen Zielen für kommende Saison: Der vordere Drittel der Tabelle soll es sein. Wobei dies schwierig werde – auch hier sind sie sich einig. (rst)