Toscan holt vier Medaillen

SCHWIMMEN. München war auch 2016 der Austragungsort der Head Trophy. Dieser internationale Schwimmwettbewerb gilt als eine der grössten europäischen Nachwuchsveranstaltungen mit über tausend Schwimmern aus ganz Europa.

Drucken
Teilen

SCHWIMMEN. München war auch 2016 der Austragungsort der Head Trophy. Dieser internationale Schwimmwettbewerb gilt als eine der grössten europäischen Nachwuchsveranstaltungen mit über tausend Schwimmern aus ganz Europa. Dabei beendeten die Mitglieder des Schwimmclubs Wittenbach die Hallen-Langbahn-Saison im 50-m-Becken mit mehreren Medaillen. Der 14jährige Marius Toscan wurde in München über 100 und 200 m Delphin Erster. Zudem belegte er über 200 m Rücken und 200 m Lagen Rang drei. Der gleichaltrige Florin Parfuss belegte über 200 m Delphin den dritten Platz. Der 11jährige Timo Bruggmann wurde über 100 m Freistil Zweiter und über 200 m Freistil Dritter. Die 13jährige Olivia Toscan schwamm über 200 m Delphin auf Rang zwei. (pd)