TIERQUÄLER: Zwei Häschen ausgesetzt

Die Stadtpolizei St. Gallen sucht die Person, der zwei im Breitfeld gefundene Kaninchen gehören.

Drucken
Teilen
Eines der beiden im Breitfeld ausgesetzten Kaninchen. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Eines der beiden im Breitfeld ausgesetzten Kaninchen. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Die Tiere haben am Dienstag vor einer Woche und am vergangenen Samstag an der Hafnersbergstrasse im Breitfeld Polizeieinsätze ausgelöst. Ihrem Gesundheitszustand nach nehmen die Fachleute an, dass sie erst kurz zuvor ausgesetzt worden waren. Zudem stiess die Polizei gemäss gestriger Mitteilung in der Nähe ihres Fundortes auf eine auffällige braunrote Hasenkiste. Die beiden Kaninchen sind wohlauf in einem Tierheim. Die Stadtpolizei sucht jetzt unter Telefon 071 224 60 00 Personen, die Angaben zu ihrer Herkunft machen können. (stapo/vre)

Aktuelle Nachrichten