Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Tierische Bescherung

Auch der Tiger im Walter-Zoo erhält an Weihnachten Päckli. B (Bild: ild: PD)

Auch der Tiger im Walter-Zoo erhält an Weihnachten Päckli. B (Bild: ild: PD)

Gossau Zeit für Geschenke, das ist es an Heiligabend nicht nur bei den Menschen. Auch auf die Tiere im Walter-Zoo warten leckere Pakete, wie es in einer Mitteilung heisst. Ob ganz vorsichtig oder mit roher Gewalt – die Taktik der Tiere ist verschieden, das Resultat gleich. Am Ende kommen sie alle zu ihrer Überraschung: Tiger, Schimpansen und weitere Tiere werden am 24. und 25. Dezember reich beschenkt. Dabei sei die Aktion «Tierische Weihnachten» nicht nur ein grosser Spass für alle Zoobesucher, sondern auch eine sinnvolle Beschäftigung für die Tiere, heisst es weiter.

Kinder dürfen beim Einpacken helfen

Eine halbe Stunde vor jeder Tierbescherung können Kinder beim Schimpansenhaus helfen, die Geschenke einzupacken. Damit genug Verpackungsmaterial vorhanden ist, wird derzeit altes Geschenkpapier beim Zoo-Eingang gesammelt. Die Bescherung startet am 24. Dezember mit dem Festschmaus der Erdmännchen und des Fenneks um 11.30 Uhr im Savannenhaus. Später folgen die Kamele, und um 14.30 Uhr der Höhepunkt bei den Schimpansen, um 15.30 Uhr bei den Tigern. Am 25. Dezember starten die Zwergziegen um 12.30 Uhr, gefolgt von den Schimpansen um 13.30 Uhr und den Leoparden um 14.30 Uhr. Die Keas machen um 15.30 Uhr den Abschluss. (pd/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.