Tieferer Steuerfuss trotz «Sternen»-Saal

VILTERS-WANGS. Obwohl die Gemeinde Vilters-Wangs den «Sternen»-Saal kaufen und renovieren will, schlägt sie für 2011 die Reduktion des Steuerfusses um 5 auf 142 Prozentpunkte vor. Der Grund: Die Rechnung 2010 schliesst um 817 000 Franken besser als budgetiert.

Drucken
Teilen

VILTERS-WANGS. Obwohl die Gemeinde Vilters-Wangs den «Sternen»-Saal kaufen und renovieren will, schlägt sie für 2011 die Reduktion des Steuerfusses um 5 auf 142 Prozentpunkte vor. Der Grund: Die Rechnung 2010 schliesst um 817 000 Franken besser als budgetiert. Über den Erwerb des Saals wird an der Gemeindeversammlung vom 29. März entschieden. (cz)

Aktuelle Nachrichten