Thomas Müller tritt nochmals an

RORSCHACH. SVP-Politiker Thomas Müller wird im September nochmals als Stadtpräsident von Rorschach kandidieren. Es gebe noch wichtige Projekte, die weiterzuführen seien. Falls gewünscht, werde er nochmals kandidieren, sagte er an der Bürgerversammlung am Dienstag.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. SVP-Politiker Thomas Müller wird im September nochmals als Stadtpräsident von Rorschach kandidieren. Es gebe noch wichtige Projekte, die weiterzuführen seien. Falls gewünscht, werde er nochmals kandidieren, sagte er an der Bürgerversammlung am Dienstag. Applaus im Saal und Reaktionen am Apéro haben den 63-Jährigen schliesslich dazu bewogen, nochmals anzutreten. Dies sagte Thomas Müller auf Anfrage der Tagblatt-Redaktion einen Tag nach der Bürgerversammlung. Für die Weiterführung der Projekte will sich der 63-Jährige, der schon seit 13 Jahren als Rorschacher Stadtpräsident amtet, aber nicht mehr als zwei Jahre Zeit lassen. (red.)