Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Theater um das Fleisch

AufführungDie Luzerner Theaterformation Mimito beschäftigt sich in ihrer aktuellen Produktion mit dem zwiespältigen Verhältnis unserer Gesellschaft zu Tierhaltung, -tötung und -verspeisung. Morgen Dienstag und am Mittwoch, jeweils 20 Uhr, führt das Ensemble in der Grabenhalle das Stück «Fleisch. Ein Melodarm» auf. Es ist ein modernes Märchen, in dem das Archaische, Rituelle und Sinnliche des Fleischessens ebenso heraufbeschworen wird wie die nüchterne Effizienz der Fleischgewinnung. (pd/rbe)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.