THEATER: Mummenschanz gibt Zusatzvorstellung

Die Schweizer Tournee von Mummenschanz ist ein Publikumsmagnet. Auch die Vorstellung in St. Gallen war schon früh ausverkauft. Deshalb geben die Pantomimen nun Zusatzvorstellungen – eine davon in der Stadt.

Drucken
Teilen
Mit dem aktuellen Programm «You & Me» kommt Mummenschanz nochmals nach St. Gallen. (Bild: Gaetan Bally/KEY)

Mit dem aktuellen Programm «You & Me» kommt Mummenschanz nochmals nach St. Gallen. (Bild: Gaetan Bally/KEY)

Die Mummenschanz-Vorstellungen haben fürs St. Galler Theaterpublikum auch 45 Jahre nach der Gründung der inzwischen legendären Pantomimen-Gruppe nichts von ihrem Reiz eingebüsst. Mit ihrem neuen Stück «You & Me» machte Mummenschanz vergangenen Montag im Theater St. Gallen Halt. Die Tickets für die Vorstellung waren aber bereits Wochen vor dem Auftritt ausverkauft. Wer die Vorstellung verpasst hat, darf sich nun aber doch noch Chancen ausrechnen, das Bühnenprogramm der visuellen Theatergruppe unter der künstlerischen Leitung des einzigen noch aktiven Gründungs-mitglieds – der Wahl-Rheintalerin Floriana Frassetto – live zu sehen: Wegen der grossen Nachfrage hat Mummenschanz nun angekündigt, im Verlauf des Jahres 27 Zusatzvorstellungen in elf Städten zu geben. Am 3. September ist die Gruppe im Rahmen der Zusatz-Tournee dann wieder im Theater St. Gallen zu Gast. Die Tickets dafür sind ab sofort über die Homepage der Theatergruppe erhältlich.

Ohne Worte oder Musik

In ihrem aktuellen Bühnenprogramm sind die Pantomimen sich selbst und ihrem charakteristischen Stil treu geblieben. Ohne Worte oder Musik, nur mit ruhigen Handlungen und wenigen Requisiten etwas zeigen, das amüsiert, berührt, und in den Bann zieht.

Die Theatergruppe Mummenschanz ist nicht nur wegen der Herkunft der Gründungsmitglieder eng mit der Stadt St. Gallen verbunden. Vor rund 15 Jahren hätte die Mummenschanz-Stiftung nach dem Gastauftritt der Theatergruppe an der Expo 2002 in Biel auch beinahe der Stadt St. Gallen einen Pavillon für Tanz, Kultur und Theater zur Verfügung gestellt. Dieser wäre auf der Wiese zwischen Steinach- und Volksbadstrasse zu stehen gekommen. Das Stadtsanktgaller Stimmvolk schickte das Projekt dann aber knapp bachab. (ghi)

www.mummenschanz.ch