The Slow Show am Kulturfestival

Drucken
Teilen

Indie-Rock Die britische Band The Slow Show tritt morgen Donnerstag, 20.30 Uhr, mit ihrem neuen Album am Kulturfestival auf. Das Quintett aus Manchester musiziert seit sieben Jahren, ihre Europa-Tour 2016 war komplett ausverkauft. Der Name der Band ist gemäss Mitteilung auch musikalisch Programm, besteht das Repertoire von The Slow Show doch vorwiegend aus minimalistischen, ruhigen und epischen Stücken. Unterstützt werden die Musiker durch Chöre und eine Blaskapelle. (pd/pat)