Thailändische Massagen

Übermorgen Montag eröffnet an der Rorschacher Strasse 50a eine thailändische Praxis. Im «Bua Thai» werden verschiedene Massagen angeboten.

Drucken
Teilen
Tassaporn Suadburee hat in Thailand gelernt zu massieren. (Bild: Elina Grünert)

Tassaporn Suadburee hat in Thailand gelernt zu massieren. (Bild: Elina Grünert)

Die junge Thailänderin Tassaporn Suadburee eröffnet in zwei Tagen ihre erste Massagepraxis an der Rorschacher Strasse 50a. Sie sei sehr aufgeregt, sagt Suadburee, aber sie freue sich auf die Eröffnung am Montag.

Die Masseurin absolvierte eine siebenjährige Ausbildung in Thailand. Dabei erlernte sie nicht nur verschiedene Massagepraktiken, sondern auch kosmetische Behandlungen wie Mani- oder Pédicure. Vor einem Jahr ist sie in die Schweiz gekommen. «Bis jetzt habe ich nur zu Hause massiert, nun möchte ich das in der Praxis professionell machen», sagt Suadburee. Zusammen mit ihrem Mann hat sie zwei Räume an der Rorschacher Strasse zu einer Massagepraxis umfunktioniert. Ihre Spezialität seien Ganzkörpermassagen. Sie wende verschieden kräftige Drucktechniken an, welche zum Beispiel Kopf- und Rückenschmerzen lindern könnten. Sie biete zudem Hot-Stone- und Ölmassagen an, bei denen auch Aromen zum Einsatz kommen.

Unter der Telefonnummer 079 395 71 88 kann man einen Massagetermin im «Bua Thai» vereinbaren. (egr)