Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TEXTILMUSEUM: Schrank entrümpeln und Kleider tauschen

Alte Kleider gegen neue Lieblingsstücke eintauschen, die Aktion Swap macht es möglich.

Kleider, die zu gross, zu klein oder aus anderen Gründen ungetragen im Schrank hängen, erhalten durch den Tausch ein neues Leben. Das ist der Grundgedanke der Kleidertauschbörse «Swap St. Gallen». Morgen Samstag findet die Frühlingsausgabe des Kleidertausches statt. Durchführungsort ist das Textilmuseum St. Gallen, dessen aktuelle Ausstellung «Fast Fashion» gemäss Mitteilung «den passenden Rahmen für den Tauschanlass bietet». Die Kleiderabgabe ist ab 11 Uhr möglich, getauscht wird ab 13 bis 16 Uhr.

Besucherinnen und Besucher können ihre Schrankhüter gegen neue Lieblingsstücke eintauschen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen maximal acht Kleidungsstücke/Accessoires mit. Diese werden in drei Kategorien eingeteilt (Basic, Medium, Top). Für jedes Teil erhalten sie einen Bon, der gegen ein anderes Kleidungsstück in der entsprechenden Kategorie getauscht werden kann. Angenommen werden ausschliesslich guterhaltene Kleider, Schuhe und Taschen. Die nicht getauschten Kleider werden einer gemeinnützigen Organisation übergeben.

Für die Unkosten wird ein Beitrag von 10 Franken erhoben. Der Eintritt ins Textilmuseum ist für Teilnehmende des Swaps an diesem Tag gratis. (pd/rsp)

www.swap-sg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.