Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TEXTILIEN: Filtex eröffnet neues Geschäft

Am 28. September eröffnet die Filtex einen Stoffladen. Damit will die Textilfirma dem Ladensterben entgegenwirken.
Bernadette Räss vor ihren Stoffen im neuen Laden. (Bild: Leonardo Da Riz)

Bernadette Räss vor ihren Stoffen im neuen Laden. (Bild: Leonardo Da Riz)

Ab dem 28. September wird es in St. Gallen ein neues Stofffach­geschäft geben. Dann nämlich eröffnet das St. Galler Traditionsunternehmen Filtex im Erdgeschoss des Stammhauses an der Teufenerstrasse 1 seinen ersten Laden in der Stadt. Mit der Eröffnung wolle man dem Ladensterben Einhalt gebieten, sagt Bernadette Räss, die den Laden leiten wird. «Viele Geschäfte schliessen aufgrund der grossen Online-Konkurrenz», dabei werde leider ausser Acht gelassen, dass die Stoffbranche vom Haptischen lebe. «Ein Kunde muss die Stoffe im Laden fühlen, um Struktur und Glanz richtig einzuschätzen.» Online gehe das nicht.

Erfahrung bei diversen Modelabels

Bernadette Räss, ursprünglich aus Appenzell, wuchs in St. Gallen auf und absolvierte in den frühen 1990er-Jahren ihre Schneiderlehre. Später führte sie dann lange Zeit ein eigenes Schneideratelier im Stadtzentrum. Auch sammelte sie bei diversen Modelabels Erfahrungen im Verkauf und in der Beratung. Bei ihrer neuen Stelle habe ihr die Geschäftsführung grösstmögliche Freiheiten eingeräumt. «Es ist fast so wie damals, als ich selbstständig war», sagt Räss. (ldr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.