Terrassen mit Dach für Regatron

Drucken
Teilen

Rorschach Der Gestaltungsplan Regatron ist zusammen mit dem Teilzonenplan mit der Genehmigung durch den Kanton seit 17. Dezember 2014 rechtskräftig. Der Regatron-Neubau ist inzwischen realisiert. Die Regatron AG beabsichtigt, auf der Dachterrasse drei überdachte Bereiche zu erstellen. Die rund 2,5 Meter hohen Überdachungen werden in offener Bauweise erstellt, ohne Seitenwände. Dabei handelt es sich um eine Abweichung gegenüber dem rechtskräftigen Gestaltungsplan, welche der Stadtrat an der letzten Sitzung genehmigt hat. Diese Abweichung erfordert eine Teiländerung des Gestaltungsplans mit besonderen Vorschriften. Diese Änderung liegt vom 30. Januar bis 28. Februar öffentlich auf. (Gk.)