Tendenziell wird die Luft besser

Stickstoffdioxide entstehen vor allem bei Verbrennungsprozessen, etwa in Motoren oder bei Öl- und Holzheizungen. Neben der gesundheitsschädigenden Wirkung tragen sie auch wesentlich zur Ozon- und Feinstaubbildung bei.

Merken
Drucken
Teilen

Stickstoffdioxide entstehen vor allem bei Verbrennungsprozessen, etwa in Motoren oder bei Öl- und Holzheizungen. Neben der gesundheitsschädigenden Wirkung tragen sie auch wesentlich zur Ozon- und Feinstaubbildung bei.

Ozon bildet sich in der Luft aus anderen Schadstoffen, insbesondere aus Stickoxiden und flüchtigen organischen Verbindungen. Diese chemischen Prozesse werden durch intensive Sonneneinstrahlung gefördert. Ozon reagiert auch mit anderen Luftschadstoffen und wird durch diese teilweise abgebaut. Daher sind die Ozonwerte an stark befahrenen Strasse eher tief.

Quelle: Ostluft, Grafik: sgt