Tempokontrollen: Fünfzig fuhren zu schnell

Die Stadtpolizei hat am Montag an einigen Orten der Stadt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Von 19 Uhr bis Mitternacht gingen ihr 50 Fahrzeuglenker ins Netz, die zu schnell unterwegs waren.

Drucken
Teilen

Die Stadtpolizei hat am Montag an einigen Orten der Stadt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Von 19 Uhr bis Mitternacht gingen ihr 50 Fahrzeuglenker ins Netz, die zu schnell unterwegs waren. Den «Rekord» stellte dabei diesmal ein Autofahrer auf, der auf der Fürstenlandstrasse 70 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer auf dem Tacho hatte. Auf der Appenzeller Strasse wurde zudem der Lenker eines Lieferwagens kontrolliert, der ohne Führerausweis am Steuer sass. Der Mann musste gemäss Polizeimeldung sein Fahrzeug an Ort und Stelle stehen lassen. Zudem wird er angezeigt. (stapo/vre)