Tempo 30 auf Bruggwaldstrasse

Drucken
Teilen

Umfrage Das Verkehrsproblem an der Bruggwaldstrasse führt bei den Anwohnerinnen und Anwohnern seit längerer Zeit zu Diskussionen. Daher hat das Tiefbauamt der Stadt St. Gallen die Anwohner in einem Fragebogen zu möglichen Verbesserungsvorschlägen befragt. Nun liegen die Ergebnisse der Umfrage vor, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Es habe sich herauskristallisiert, dass sich eine klare Mehrheit eine Veränderung gegenüber der heutigen Situation wünscht. Eine Ausweitung der Tempo-30-Zone auf die gesamte Bruggwaldstrasse wird dabei von den Anwohnern klar favorisiert, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Die Stadt St. Gallen und die Gemeinde Wittenbach haben nun mit den notwendigen Planungs- und Verfahrensschritten für eine Ausweitung der Tempo-30-Zone begonnen. Ziel ist es, bis im Jahr 2019 Tempo 30 auf der Bruggwaldstrasse sowie den angrenzenden Strassen einführen zu können. (pd)