Teilzonenplan Grünau ändern

Drucken
Teilen

Rheineck Die Franziskaner-Missionsschwestern betrieben in der Liegenschaft Theresienheim einst ein Alters- und Schwesternheim. Aus Altersgründen wurde das Heim 2013 geschlossen. Im Hinblick auf die Fusion der Feuerwehren Thal, Lutzenberg und Rheineck kaufte der Stadtrat die Liegenschaft. Ziel war es, damit einen Standort für das neue Depot bereitzustellen. Weil der Entscheid auf den Standort im Arena-Areal fiel, kann die Liegenschaft anderweitig genutzt werden. «Damit wird auch die Beibehaltung der Liegenschaft in der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen hinfällig», schreibt der Stadtrat. Der Raumplanungslogik folgend und im Interesse einer Nutzungszuführung sollte die Liegenschaft in die gleiche Zone wie die übrigen Flächen im Grünau-Areal umgezont werden – in die Wohn-/Gewerbezone dreigeschossig. Mit der in die Wege geleiteten Areal-Entwicklung werde ein zentrumsnahes Gebiet aufgewertet und dem Gebot innere Verdichtung anstatt Zersiedlung Rechnung getragen. Der Rat hat beschlossen, die Liegenschaft von der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen in die Wohn-/Gewerbezone dreigeschossig umzuzonen. Das Verfahren und die öffentliche Auflage werden nun an die Hand genommen. (Sk./lim)