Tanzspektakel zum fünftenmal in St. Gallen

Bereits zum fünftenmal findet dieses Jahr die «Salsa Convention» in St. Gallen statt. Die Veranstaltung zählt zu den grössten Tanzspektakeln der Ostschweiz und wird vom 19. bis 21. September im Olma-Areal durchgeführt. 60 Tanzprofis und Artisten aus zwölf Nationen treten am Anlass auf.

Drucken
Teilen
Bald wird wieder Salsa im Olma-Areal getanzt. (Archivbild: Urs Jaudas)

Bald wird wieder Salsa im Olma-Areal getanzt. (Archivbild: Urs Jaudas)

Bereits zum fünftenmal findet dieses Jahr die «Salsa Convention» in St. Gallen statt. Die Veranstaltung zählt zu den grössten Tanzspektakeln der Ostschweiz und wird vom 19. bis 21. September im Olma-Areal durchgeführt. 60 Tanzprofis und Artisten aus zwölf Nationen treten am Anlass auf. Die Veranstalter rechnen auch in diesem Jahr mit 3000 Besucherinnen und Besuchern.

Überraschung für Kostüm

Nebst den internationalen Tanzprofis werden auch nationale Tanzschulen ihr Können in Tanz- und Workshops unter Beweis stellen und auch weitergeben. Jeder Abend der «Salsa Convention» findet unter einem anderen Motto statt. Dieses lautet am Freitag «Show your Roots». Dabei soll man seine Wurzeln zeigen und sich so kleiden, wie das die eigenen Vorfahren taten. Am Samstagabend wird der Filmklassiker «Pulp Fiction» von Quentin Tarantino abgefeiert. Dabei wird unter anderem gemeinsam zu «You Never Can Tell» von Chuck Berry getanzt, und wer sich gar als Quentin Tarantino verkleidet an die Veranstaltung wagt, wird mit einer Überraschung belohnt.

Tanz, Drinks und Essen

Stargäste an der diesjährigen «Salsa Convention» sind neben anderen die dreifachen Salsa- Weltmeister Rafael Barros und Carine Morais aus Brasilien. Und auch der Akrobatik-Meister Chiquito ist eine grosse Nummer im Salsa-Business und vielen aus dem Kinofilm «Street Dance» bekannt. Neben über 50 Workshops und Liveshows sind diverse DJs aus dem In- und Ausland vor Ort und schauen, dass die 200 Quadratmeter grosse Tanzfläche nie leer bleibt. Ausserdem sind eine Bar, Verkaufs- sowie Essensstände vorhanden. (pd/kar)

www.salsaconvention.ch

Aktuelle Nachrichten