Tanzen, Feiern, Kino

Der Keller mit der halsbrecherischen Treppe in einer WG an der Moosbruggstrasse galt einst als der Ort zum Feiern und Tanzen an Weihnachten. Die sogenannte Lego-Bar ist allerdings längst Geschichte und das Haus, in der sie untergebracht war, dem Erdboden gleichgemacht. Doch morgen Abend, am 24.

Drucken
Teilen

Der Keller mit der halsbrecherischen Treppe in einer WG an der Moosbruggstrasse galt einst als der Ort zum Feiern und Tanzen an Weihnachten. Die sogenannte Lego-Bar ist allerdings längst Geschichte und das Haus, in der sie untergebracht war, dem Erdboden gleichgemacht. Doch morgen Abend, am 24. Dezember, erlebt sie in der Tankstell-Bar ihr Revival. Ab 20 Uhr kann man vor Ort etwas Mitgebrachtes auf den Grill legen, ab 22.22 Uhr erklingt dann Musik von den DJs Phunksta, P-Beat und Vodka. Auch die Grabenhalle öffnet morgen Donnerstag ihre Tür und lädt ab 21.30 Uhr zum Ping-Pong-Rundlauf am «roten Tannenbaumfest». Der Down Town Club lädt morgen ab 21 Uhr zur Weihnachtsfeier für alle, im Paul Club findet ab 22 Uhr eine Kunterbunt-Party statt und der Elephant Club lädt ab 22 Uhr zur X-Mas-Jukebox. Auch im Trischli kann morgen getanzt werden, nämlich ab 23 Uhr an der Reggaeton-X-Mas-Party. Auf dem Pic-o-Pello-Platz wird ab 17.30 Uhr bei Glühwein und Punsch das letzte Weihnachtsfenster präsentiert und der «Engel» öffnet von 20 bis 24 Uhr die Bar. Genauso wie einige andere Bars und Restaurants in der Stadt. Auch das Kinok hat am 24. Dezember geöffnet und zeigt als letzten Film um 18.15 Uhr «Here Is Harold». Dieser handelt von einem Möbelhändler, vor dessen Nase eine Ikea-Filiale ihre Tore öffnet. Da der Händler nichts zu verlieren hat, plant er die Entführung des Ikea-Gründers. (kar)

Aktuelle Nachrichten