Tagesstrukturen kennen lernen

Merken
Drucken
Teilen

Gossau Seit den Sommerferien verfügt auch die Stadt Gossau über Tagesstrukturen. An drei Orten, in den Schulhäusern Büel, Haldenbüel und Othmar, können Eltern ihre Kinder auch ausserhalb der Schulzeiten betreuen lassen. Das Angebot ist gut an­gelaufen, bereits gibt es erste Wartelisten («Tagblatt» vom 12. September). Jetzt laden die Verantwortlichen kommenden Samstag, 4. November, von 10 bis 15 Uhr an allen drei Standorten zum Tag der offenen Tür. Gemäss Mitteilung können die Besucherinnen und Besucher die Leitung Tagesstrukturen sowie die Betreuerinnen kennen lernen, Fragen stellen und sich in den Räumen umsehen. (pd/cor)