Tag der offenen Tür im Atelier des Blindenvereins

Seit 15 Jahren können Blinde und Sehbehinderte in St. Gallen ihre Selbständigkeit zurückerlangen. Ermöglicht hat dies das Atelier des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes.

Drucken
Teilen

Seit 15 Jahren können Blinde und Sehbehinderte in St. Gallen ihre Selbständigkeit zurückerlangen. Ermöglicht hat dies das Atelier des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes. Dort lernen die betroffenen Menschen, mit verschiedenen Materialien wie Holz, Stein und Ton kreativ tätig zu sein. Um das Engagement des Ateliers zu feiern, findet morgen Samstag, 9.30 bis 16 Uhr, Schachenstrasse 9, ein Tag der offenen Tür statt. Die Besucher haben die Möglichkeit, den sehbehinderten Menschen über die Schulter zu sehen. Das Programm sieht auch eine Präsentation der Werke und Vorführungen am Showdown-Tisch vor. (pd)

Aktuelle Nachrichten