Tabletten, Hanf und Heroin

Am Mittwoch hat die Stadtpolizei drei Personen angezeigt, die verbotene Betäubungsmittel auf sich trugen. Gegen eine Person wurde laut Mitteilung zusätzlich eine Wegweisung aus der Stadt ausgesprochen.

Drucken
Teilen

Am Mittwoch hat die Stadtpolizei drei Personen angezeigt, die verbotene Betäubungsmittel auf sich trugen. Gegen eine Person wurde laut Mitteilung zusätzlich eine Wegweisung aus der Stadt ausgesprochen. Bei einer Personenkontrolle wurde zuerst eine 44jährige Frau erwischt, die eine kleine Menge rezeptpflichtiger Tabletten auf sich trug. Kurz darauf hielten die Polizisten einen 34-Jährigen an, der mit Tabletten und Marihuana unterwegs war. Gegen 17 Uhr ging einer Polizeipatrouille ein Zwanzigjähriger ins Netz, der kurz zuvor Heroin konsumiert hatte. (stapo/vre)