Tabellennachbar zu Gast bei Waldkirch-St. Gallen

An diesem Wochenende beginnt für die NLB-Unihockeyspielerinnen der dritte Teil der Meisterschaft. Nachdem alle Teams bereits zweimal gegeneinander angetreten sind, kommt es in den kommenden Wochen nun zur dritten Begegnung dieser Saison. Dabei empfängt Waldkirch-St. Gallen heute Zugerland.

Drucken
Teilen

An diesem Wochenende beginnt für die NLB-Unihockeyspielerinnen der dritte Teil der Meisterschaft. Nachdem alle Teams bereits zweimal gegeneinander angetreten sind, kommt es in den kommenden Wochen nun zur dritten Begegnung dieser Saison. Dabei empfängt Waldkirch-St. Gallen heute Zugerland. Das Spiel findet ab 19 Uhr in der St. Galler Sporthalle Tal der Demut statt. Während die St. Gallerinnen mit 18 Punkten den fünften Platz belegen, ist Zugerland mit zwölf Zählern auf dem sechsten Rang plaziert. «Ein Sieg gegen Zugerland ist Pflicht», sagt die Stürmerin Natalie Schürpf. «Doch die Gegnerinnen haben jeden Punkt nötig, deshalb müssen wir uns auf alles gefasst machen.» Dies zeigte die Vergangenheit: Die erste Partie gewann Zugerland in St. Gallen mit 3:2 nach Verlängerung. Die zweite Begegnung entschieden die Ostschweizerinnen auswärts mit 5:3. (rba)