Tabellenletzter zu Gast bei den Brühlerinnen

SPORT IN DER NÄHE

Drucken
Teilen

Morgen um 15.30 Uhr empfangen die NLB-Handballerinnen von Brühl den Tabellenletzten Muotathal in der Kreuzbleiche. Während die Schwyzerinnen bisher alle Partien verloren haben, musste sich Leader Brühl erst einmal bezwingen lassen. Er unterlag dem Tabellenzweiten Kreuzlingen 20:25. (red.)

Medaillensegen für Gossauer Läufer

Am Oberuzwiler Dorflauf überzeugten die Athleten von der LAG Gossau und von Fortitudo Gossau. Luc Lemmenmeier und Alina Federer von Fortitudo sicherten sich Gold, Ramon Hug, Christopher Fronebner und Daria Tobler Silber. Bronze ging an Nick Schönenberger und Victoria Fronebner. Bei der LAG belegten Maurice Külling, Silas und Lara Eberhard sowie Claudia Helfenberger-Wepf Rang eins. Zweiter wurde Noé Zimmermann und auf dem dritten Rang waren Nina und Rahel Wüst sowie Nadine Müller plaziert. (pd)

Lars Sommer gewinnt Radquerrennen

Um im Rennrhythmus zu bleiben, bestreiten das BPR Raceteam Gossau Radquerrennen. In Steinmaur erreichte Ian Sommer bei der U17 den dritten Platz, Ivo Schaffhauser fuhr auf Rang sieben. Lars Sommer gewann bei der U15 mit 23 Sekunden Vorsprung seinen Lauf. (pd)

Gossauerin Celine Weil schwimmt Clubrekord

Die Schwimmer von Flipper Gossau starteten an der Regionalen Hallenmeisterschaft in Chur. Celine Weil unterbot über 200 m mit 3:05,82 den Clubrekord von 1994. Jana Nussbaumer sicherte sich in allen acht Rennen einen persönlichen Rekord. Selina Berglas verbesserte sich über 50 m Freistil von 39,07 auf 36,24. Ihr Bruder Fabian steigerte sich um über zwei Sekunden. Delia, Lea und Mara Schelb, Silvan Berglas und Leandro Miskos waren in mindestens einer Lage schneller als bisher. (pd)

200 Faustballer spielten in Waldkirch

Am 29. Grosshallenturnier in Waldkirch trafen sich die Schweizer Faustballteams zum letzten Test vor der Hallensaison. Den Final gewann die NLB-Mannschaft von Elgg-Ettenhausen gegen das gleichnamige NLA-Team. Insgesamt traten an den drei Tagen 44 Teams mit über 200 Sportlern an. Organisator war der TSV Waldkirch. (pd)

FUSSBALL

NLA Frauen. Morgen, 17.00 St. Gallen – Staad (Espenmoos).

2. Liga. Gruppe 1: Morgen, 17.00 Altstätten – Rorschach (Gesa). – Gruppe 2: Morgen, 16.30 Amriswil – Abtwil-Engelburg (Tellenfeld). 17.00 Steinach – Winkeln (Bleiche).

3. Liga. Gruppe 2: Morgen, 15.00 Goldach – Teufen (Kellen). 16.30 Dardania St. Gallen – Diepoldsau-Schmitter (Gründenmoos). – Sonntag, 15.00 Staad – Schaan (Bützel). – Gruppe 3: Morgen, 17.00 Wittenbach – Münsterlingen (Grüntal). – Sonntag, 11.00 Gossau – Pfyn (Buechenwald). St. Otmar – Herisau (Lerchenfeld).

HANDBALL

NLB Frauen. Morgen, 15.30 Brühl II – Muotathal (Kreuzbleiche).

2. Liga. Morgen, 17.30 Fortitudo Gossau – Goldach-Rorschach (Buechenwald).

JUDO

Ostschweizer Einzel-Meisterschaften. Sonntag, ab 8.00 (Athletik Zentrum).

VOLLEYBALL

1. Liga Frauen. Morgen, 14.00 STV St. Gallen – Kanti Baden (Schönenwegen). 18.00 Andwil-Arnegg – Züri Unterland (Ebnet).