Syna unterstützt Paul Rechsteiner

ST. GALLEN. Der Vorstand der Syna Region Ostschweiz unterstützt klar Paul Rechsteiner. Die Gewerkschaft hat es laut Mitteilung nicht verwundert, dass sich Karin Keller-Sutter zurückgehalten habe; man kenne sie als gradlinige Politikerin, die gern Sach- statt Parteipolitik betreibe.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Der Vorstand der Syna Region Ostschweiz unterstützt klar Paul Rechsteiner. Die Gewerkschaft hat es laut Mitteilung nicht verwundert, dass sich Karin Keller-Sutter zurückgehalten habe; man kenne sie als gradlinige Politikerin, die gern Sach- statt Parteipolitik betreibe. Dasselbe gelte für den SP-Ständerat: «Es ist gut, wenn dieses <bürgerliche Paar> – Rechsteiner vertritt ebenso die Bürger des Kantons – weiterhin für vier Jahre in Bern korrekte, für alle vertretbare Politik betreibt», so die Syna. (red.)