Sufo-Fahrplan

Das Sufo beginnt am Freitag, 18.30 Uhr, im Palace. Beim Apéro kann man sich für Workshops anmelden, welche kostenlos und anmeldepflichtig sind. Um 19.30 Uhr beginnt die Podiumsdiskussion «Warum wird Krieg zur Perspektive?». Am Samstag, 30.

Drucken
Teilen

Das Sufo beginnt am Freitag, 18.30 Uhr, im Palace. Beim Apéro kann man sich für Workshops anmelden, welche kostenlos und anmeldepflichtig sind. Um 19.30 Uhr beginnt die Podiumsdiskussion «Warum wird Krieg zur Perspektive?». Am Samstag, 30. Mai, 9 Uhr, kann man sich bei Kaffee und Gipfeli für Workshops anmelden, die von 10 bis 12 Uhr an verschiedenen Orten stattfinden. Um 12 Uhr wird beim GBS- Schulhaus Tanz dargeboten, von 13.45 bis 15.45 Uhr finden Workshops statt. Um 16 Uhr beginnt die Kundgebung, um 17 Uhr das Strassenfest beim GBS-Schulhaus. Während der Workshops werden Kinder betreut. Für die Kurse kann man sich auch im Vorfeld auf der Homepage anmelden. Das Kinok zeigt mit Maidan und Capitaine Thomas Sankara zwei thematisch passende Filme. (kar)

www.sufo.ch