Südstaaten- Romantik?

«Auch Lady Diana feiert mit», Ausgabe vom 9. Juni

Raffaele F. Schacher, Rorschach
Drucken
Teilen

«Vom Winde verweht», im doppelten Sinne, die einen zelebrieren die goldene Zeit im schönen Dixieland, den kultivierten Lebensstil des Gentlemans und Plantagenbesitzers, die andere Seite der Medaille war grausam und brutal. Gerade der amerikanische Bürgerkrieg forderte einen enormen Blutzoll. Noch bis in die 1960er-Jahre herrschte im Süden der USA faktisch eine Rassentrennung und der Ku-Klux-Klan lnychte regelmässig «Niggers». Und die Moral von der Geschichte, je weiter man vom Mississippi ist, umso romantischer und rosiger die Vorstellung von den Südstaaten.

Raffaele F. Schacher, Rorschach