Stossseufzer am Tannenberg

Lange, bis kurz vor 15 Uhr, musste sich gestern gedulden, wer auf die Wahlresultate aus Waldkirch wartete. Andwil hatte bereits um 13 Uhr geliefert und selbst Gossau war schneller.

Merken
Drucken
Teilen

Lange, bis kurz vor 15 Uhr, musste sich gestern gedulden, wer auf die Wahlresultate aus Waldkirch wartete. Andwil hatte bereits um 13 Uhr geliefert und selbst Gossau war schneller. Schon machte das Gerücht die Runde, das Wahlresultat Müller gegen Zaccari sei so knapp ausgefallen, dass nachgezählt werden müsse. Alles andere war der Fall, man gönnte sich wohl einfach einen kleinen Stossseufzer. (an.)