Stimmfreigabe aus Überzeugung

Waldkirch Der Landverein Tannenberg hat Stimmfreigabe beschlossen fürs Gemeindepräsidium (Tagblatt vom 10. September). Das heisse aber nicht, dass die Kandidaten nicht überzeugen, wie dies ein Untertitel suggeriere, hält der Verein in einer Mitteilung fest.

Merken
Drucken
Teilen

Waldkirch Der Landverein Tannenberg hat Stimmfreigabe beschlossen fürs Gemeindepräsidium (Tagblatt vom 10. September). Das heisse aber nicht, dass die Kandidaten nicht überzeugen, wie dies ein Untertitel suggeriere, hält der Verein in einer Mitteilung fest. Vielmehr sei man überzeugt, dass drei fähige Kandidaten zur Verfügung stünden. Stimmfreigabe deshalb, weil sich im internen Nominationsverfahren kein Kandidat entscheidend gegenüber den Konkurrenten hervorheben konnte. (pd/cor)