Stiftung als Hotelbetreiberin

Drucken
Teilen

Jubiläumsjahr Das Hotel Dom feiert sein 20-Jahr-Jubiläum mit 20 Aktionen. So gibt es beispielsweise verschiedene Vergünstigungen für Hotelgäste, einen Fotowettbewerb, einen Znünipass, ein Gassentheater und einen Tag der offenen Tür. Betreiberin des Hotel Dom ist die St. Galler Stiftung Förderraum. 1990 begann die Stiftung mit einer Wohngruppe. Mittlerweile ist sie zu einer Institution mit einem breiten Angebot von Arbeits-, Ausbildungs- und Wohnmöglichkeiten herangewachsen. Heute werden über Hundert Menschen mit einer Beeinträchtigung betreut und individuell gefördert. Ein Meilenstein war diesbezüglich die Neueröffnung des Hotels Dom 1998. Das Hotel war damals laut Förderraum das erste Hotel der Schweiz, in dem Personen mit einer Beeinträchtigung arbeiteten. Über die Jahre sind landesweit über 80 ähnliche Restaurants und Hotels entstanden. Die Stiftung Förderraum hat zahlreiche weitere Projekte initiiert. Sie führt unter anderem das Bistro beim Kloster St. Gallen, bildet KV-Lehrlinge für den ersten Arbeitsmarkt aus und betreibt mit Flüchtlingen eine Betriebskantine. (nar)

www.hoteldom.ch