ST.GALLEN: Tüchel und Violet & The Pony im "Titty Twister"

ST.GALLEN. An diesem Wochenende schliesst das «Titty Twister» seine Türen. Vorher wird in der kleinen, aber charmanten Bar an der Lämmlisbrunnenstrasse jedoch nochmals richtig gefeiert: Bevor am Samstag an der «Ustrinkete» die Zapfhahnen ein letztes Mal glühen werden, bringen heute abend die beiden St.Galler Bands Tüchel und Violet & The Pony die Ohren der Besucher zum Glühen.

Merken
Drucken
Teilen
Violet & The Pony taufen im "Titty Twister" ihre neue EP. (Bild: pd)

Violet & The Pony taufen im "Titty Twister" ihre neue EP. (Bild: pd)

An diesem Wochenende schliesst das «Titty Twister» seine Türen. Vorher wird in der kleinen, aber charmanten Bar an der Lämmlisbrunnenstrasse jedoch nochmals richtig gefeiert: Bevor am Samstag an der «Ustrinkete» die Zapfhahnen ein letztes Mal glühen werden, bringen heute abend die beiden St. Galler Bands Tüchel und Violet & The Pony die Ohren der Besucher zum Glühen.

Kraftvoll, kantig, knackig

Violet & The Pony gehören inzwischen fast schon zum städtischen Rock-Inventar. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat sich die Gruppe mit ihren kraftvollen, kantigen und knackigen Songs, die Punk und Rock 'n' Roll vereine, sowie energiegeladenen Konzerten auch ausserhalb der Stadtgrenzen einen Namen gemacht. Nach den drei EP «I», «II» und «III» haben Violet & The Pony vor wenigen Wochen ihre neue EP «Nasty Ol' Rock 'n' Roll» veröffentlicht, die sie heute abend taufen.

Eine St. Galler Institution

Das zweite Abschiedskonzert heute abend spielen Tüchel. Die St. Galler Ur-Punks, seit mehr als 20 Jahren eine Institution in der lokalen Musikszene, sind für ihre schnörkellosen, schnellen Songs und die scharfen Texte bekannt.

Die Konzerte beginnen um 21 Uhr. Danach wird bis in die Nacht hinein gefeiert – ein vorletztes Mal. (dag)