Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ST.GALLEN: Kündigungen im "Cha Cha": "Da fehlt die Wertschätzung"

Die Kündigungen im Restaurant "Cha Cha" sorgen für Diskussionen. Anke Gähme, Regioleiterin der Unia Ostschweiz und Graubünden, erklärt, wie die Entlassungen aus gewerkschaftlicher Sicht zu beurteilen sind.
Matthias Fässler
Nach der Schliessung des "Cha Cha" gibt es Ärger. (Bild: Michel Canonica)

Nach der Schliessung des "Cha Cha" gibt es Ärger. (Bild: Michel Canonica)

Anke Gähme, wie beurteilen Sie das Vorgehen der Migros Aare?
Die gesetzlichen Fristen gemäss Landes-Gesamtarbeitsvertrages sind eingehalten, da die Löhne bis Ende April 2018 bezahlt werden.

Anke Gähme ist Regionalleiterin der Unia Ostschweiz und Graubünden. (Bild: PD)

Anke Gähme ist Regionalleiterin der Unia Ostschweiz und Graubünden. (Bild: PD)

Wie bewerten sie die kurzfristigen Kündigungen?
Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden sieht sicher anders aus und ist genossenschaftlichen Strukturen unwürdig. Die Mitarbeitenden müssen innert kürzester Zeit eine Arbeit suchen und die Kündigung verdauen.

Die Migros bezahlt den Lohn jedoch über die Kündigungsfrist hinaus.
Bei wie vielen Mitarbeitenden dies der Fall war, wissen wir nicht. Für die Mitarbeiter mit einmonatiger Kündigungsfrist relativiert sich dieser Zustupf jedoch, wenn die Ferien- und Überzeit miteinberechnet wird. Bei einmonatiger Kündigungsfrist ist dies lediglich ein minimaler Ausgleich. Die Sozialpläne anderer Arbeitgeber sind da grosszügiger.

Gibt es im Gastrobereich politischen Handlungsbedarf?
Wir brauchen klare Leitplanken mit entsprechenden Ankündigungsfristen sowie die Pflicht zur Verhandlung von Sozialplänen. Der alte neoliberale Spruch «der Markt wird es schon richten» stimmt nicht. Die Mitarbeiter müssen grundsätzlich besser unterstützt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.