Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Haariger Held wird Anziehpuppe

Der Schock sitzt bei den Mitarbeiterinnen von Coiffeur X noch immer tief: Der Vorfall mit dem vermummten Mann, der in den Salon stürmte und sich mit der Chewbacca-Pappfigur unter dem Arm aus dem Staub machte, liess sie verstört zurück.
Als Chewbacca noch im Friseursalon stand. (Bild: Hanspeter Schiess)

Als Chewbacca noch im Friseursalon stand. (Bild: Hanspeter Schiess)

ST.GALLEN. Der Schock sitzt bei den Mitarbeiterinnen von Coiffeur X noch immer tief: Der Vorfall mit dem vermummten Mann, der in den Salon stürmte und sich mit der Chewbacca-Pappfigur unter dem Arm aus dem Staub machte, liess sie verstört zurück. Der zottelige Held aus Star-Wars stand im Schaufenster, daneben der Spruch: «Spitzli schnide.»

Die Kantonspolizei nahm Ermittlungen auf, die bis heute erfolglos geblieben sind. Auch die Belohnung von 100 Franken für die Wiederbeschaffung der Figur hat keinen Erfolg gebracht. Nun gibt es ein Lebenszeichen von Chewbacca. Zumindest wenn man einem Artikel des deutschen Magazins «Der Spiegel» glauben darf. Die Autoren behaupten, mit dem Dieb gesprochen zu haben. Der bestreitet, psychisch angeschlagen oder ein Terrorist zu sein, wie die Polizei mutmasste. Vielmehr sei er ein politisch interessierter junger Mann. Mit der Entführung habe er auf Unterdrückung, Propaganda und solche Dinge aufmerksam machen wollen. Ihm habe missfallen, dass die Figur zu Werbezwecken missbraucht werde. Natürlich wurde sie es…

Dass sich der Fall nun in einem deutschen Magazin liest wie einer aus «Akte X», verdankt der Salon jedoch alleine dem jungen Mann. Nun diene die Pappfigur als Anziehpuppe. Ob sie sich dort wohler fühlt, bleibt offen. Auf der Homepage von Coiffeur X gibt das Wesen in einem Kurzvideo eine Antwort: Es schüttelt heftig den Kopf. Den Kopf schüttelt auch eine Angestellte des Salons: «Die Aktion war für uns gar nicht lustig. Chewbacca selber trauere ich aber nicht nach.» (ren)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.