Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ST.GALLEN: Ein Hotel für Kleinkinder

Im August eröffnet an der Poststrasse 12 eine neue Kinderkrippe mit ungewöhnlichen Öffnungszeiten: In der Hotelkrippe können Kinder auch übernachten – sogar am Wochenende.
Roger Berhalter
Sarah Jyoti Bösch leitet die neue Krippe im Zentrum. (Bild: rbe)

Sarah Jyoti Bösch leitet die neue Krippe im Zentrum. (Bild: rbe)

ST.GALLEN. Es klingt wie der Traum aller jungen Eltern: eine Krippe, welche Kinder nicht nur tagsüber betreut, sondern auch über Nacht und das ganze Wochenende lang. «Wir sind rund um die Uhr für Sie da – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche», so heisst es auf der Webseite der «einzigen Ostschweizer Kita mit 24/7-Betreuung».

Ein Taxi holt die Kinder ab

In der Tat gibt es zumindest in der Stadt St.Gallen bisher kein vergleichbares Angebot. Die meisten Krippen der Stadt sind von Montag bis Freitag jeweils zehn bis zwölf Stunden pro Tag geöffnet. Anders die Hotelkrippe an der Poststrasse 12: Sie öffnet täglich, bei Bedarf bis 21.15 Uhr und über Nacht, und sie bietet am Samstag zudem einen stundenweisen Kinderhütedienst an. Auf Wunsch holt sogar ein Taxi die Kinder von zu Hause ab.

«Unser Angebot schafft Freiräume. Wir wollen den Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Unterstützung bieten», sagt Geschäftsführerin Sarah Jyoti Bösch. Am 2. August wird sie zusammen mit zwei Mitarbeiterinnen die ersten Kinder in der Hotelkrippe begrüssen. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

24 Plätze bis Ende Jahr

Die Hotelkrippe möchte bis Ende Jahr 24 Betreuungsplätze anbieten, davon vier für Babies ab drei Monaten. Die Krippe verzichtet laut Bösch bewusst auf Subventionen der öffentlichen Hand, kann aber mit der Hilfe eines Sozialfonds jenen Eltern Hand bieten, welche die Kosten nicht selbst tragen können. «Wir sind überhaupt nicht teurer als andere Krippen», sagt Bösch.

Ein Blick auf die Tariftabelle zeigt: Ein ganzer Betreuungstag kostet 94 Franken, eine Übernachtung mit Abendessen 142 Franken. Eine Wochenend-Betreuung von Freitag- bis Sonntagabend kommt auf 430 Franken zu stehen.

Tag der offenen Tür: Heute Samstag, 10 bis 16 Uhr, Poststrasse 12; www.hotelkrippe.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.