Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Steyler Missionare laden zu einem Treffen ein

Thal Am 14. Januar 2018 lädt der Verein der Freunde der Steyler Missionare zur Hauptversammlung ins Pfarreiheim in Thal ein. Erwartet werden rund 100 Besucher aus der deutschsprachigen Schweiz, heisst es in einer Mitteilung. Das Treffen findet traditionsgemäss an einem Sonntag um den 15. Januar statt, dem Fest des Heiligen Pater Arnold Janssen, der 1875 im holländischen Steyl die Missionsgesellschaft gegründet hat.

Heuer ist die Zusammenkunft mit der Hauptversammlung gekoppelt, die alle zwei Jahre durchgeführt wird. Ein Festgottesdienst in der Marienburg eröffnet die Tagung. Nach dem Mittag folgt die Hauptversammlung. Als spezieller Gast ist P. Otmar Auinger SVD eingeladen. Der Bregenzer wirkte 40 Jahre lang als Missionar in Ghana. Pater Otmar hält den Festgottesdienst und informiert an der Hauptversammlung über seine Pläne in Ghana. Wie Laien in Zusammenarbeit mit der SVD initiativ geworden und missionarisch tätig sind, davon wird Vorstandsmitglied Philipp Hautle berichten. Er hat im Oktober als Vertreter des Freundeskreises am Internationalen Workshop der SVD-Lay-Partner in Nemi teilgenommen. Zum Treffen der Steyler Missionare sind die Vereinsmitglieder, aber auch alle anderen, die Einblick in die Arbeit der Steyler Missionare erhalten möchten. Eine Anmeldung ist bis am 8. Januar erforderlich an ma rienburg@steyler.eu oder telefonisch unter der 079 385 01 27.

Ursprung beim Gymnasium Marienburg

Der Freundeskreis der Steyler Missionare wurde 1963 gegründet. Wichtigster Vereinszweck war damals die Unterstützung des von den Steyler Missionaren geführten Gymnasiums Marienburg in Thal. Mit der Schliessung des Gymnasiums 2012 fiel der ursprüngliche Vereinszweck weg. Der Freundeskreis hat sich daraufhin neu orientiert. An der Generalversammlung 2014 gab sich der Verein einen neuen Namen: Verein der Freunde der Steyler Missionare. Präsident ist Felix Bischofberger, St. Galler Grossrat sowie Gemeinderates. (pd/jor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.