Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Steinacher vergeben frühe Führung

FUSSBALL. Zum 2.-Liga-Rückrundenauftakt hat der FC Steinach sehr unglücklich in Herisau mit 1:2 verloren. Die Startviertelstunde gehörte dem Heimteam. Doch trotz des anfänglichen Vorteils konnte auch der FC Herisau nichts Zählbares kreieren.

FUSSBALL. Zum 2.-Liga-Rückrundenauftakt hat der FC Steinach sehr unglücklich in Herisau mit 1:2 verloren. Die Startviertelstunde gehörte dem Heimteam. Doch trotz des anfänglichen Vorteils konnte auch der FC Herisau nichts Zählbares kreieren. Mit der ersten gelungenen Aktion kamen die Steinacher endlich ins Spiel. Manuel Bellini setzte sich an der Mittellinie energisch durch. Goalie Stefan Gysi war von Bellinis Abschluss aus 25 Metern überrascht und so ging Steinach in Führung. Den St. Gallern gab dieser Treffer Selbstvertrauen. Jetzt bestimmten sie das Spiel und hätten bis zur Pause die Führung ausbauen müssen. Zuerst scheiterte David Angehrn jedoch alleine vor Gysi, dann rettete nach einem Kopfball von Angehrn das Lattenkreuz.

Ausgleich durch Schuler

Die zweite Halbzeit begann wieder mit mehr Spielanteilen für Herisau. Obwohl die Steinacher zu passiv agierten, waren gute Gelegenheiten Mangelware. Der FC Herisau war zu unpräzise. Dadurch fühlten sich die Gäste wohl zu sicher und bemerkten nicht, dass sie das Spiel aus den Händen gaben. Ein Freistoss aus 25 Metern vom eingewechselten Herisauer Sebastian Schuler brachte den Ausgleich. Das Heimteam drängte nun auf den Führungstreffer. Fünf Minuten vor Schluss traf Orcun Cengiz mit einem 25-Meter-Schuss genau ins Lattenkreuz. Die Steinacher versuchten, noch den Ausgleich zu erzielen, und kamen durch Lars Ivanusa und Joel Kehl zu zwei guten Gelegenheiten. Doch Goalie Gysi hielt den Sieg für sein Team fest. (mdr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.