Steinach spielt unentschieden

Fussball Steinach holt sich in der 2. Liga regional auswärts beim 1:1 gegen Amriswil dank Goalie Luca Alder einen Punkt. Die Gäste waren von Beginn weg im Spiel.

Drucken

Fussball Steinach holt sich in der 2. Liga regional auswärts beim 1:1 gegen Amriswil dank Goalie Luca Alder einen Punkt. Die Gäste waren von Beginn weg im Spiel. So hatten die Thurgauer bereits in der zweiten Minute Glück, als ein Schuss von Roger Scherrer von David Angehrn ans Lattenkreuz gelenkt wurde. Amriswil spielte ebenfalls mit Tempo nach vorne, und so tauchte ein Angreifer in der 14. Minute plötzlich alleine vor Alder auf. Philip Scherrer versuchte ihn im letzten Moment am Abschluss zu hindern. Dies taxierte der Schiedsrichter als regelwidrig. So kam es zum Penalty. Alder zeigt sich aber auch heute als starker Rückhalt und wehrte diesen ab. Kurz darauf war es wieder Steinach, das dem Führungstreffer nahe stand – jedoch nicht traf.

In der 59. Minute gelang es Amriswil schliesslich, mit einem Steilpass für Gefahr vor Alder zu sorgen. Der Steinacher Goalie war jedoch schneller am Ball. Die Unparteiischen entschieden aber für alle überraschend auf Strafstoss. Diesmal war Alder ohne Chance, und Samir Kryeziu verwandelte sicher. Steinach reagierte sofort und kam zu guten Ausgleichsmöglichkeiten. Auch Amriswil hatte nun gegen Ende der Partie die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden. In der Nachspielzeit markierte David Angehrn jedoch via Pfosten den Ausgleich. (mdr)