Steinach mit Auswärtssieg

Drucken
Teilen

Fussball Der FC Steinach siegt in der 2. Liga auswärts 4:3. Er holt sich in Tägerwilen glückliche, aber aufgrund der starken Mannschaftsleistung verdiente drei Punkte. Der Start ins Spiel gelang den verletzungsgeschwächten Steinachern nach Plan. In der siebten Minute traf Philip Scherrer zur Führung. Nur gerade sechs Minuten später glich Tägerwilen aus. Schliesslich ging Steinach mit einer 2:1-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel läutete Simon Egli mit dem 3:1 turbulente fünf Minuten ein. Mittels Handspenalty kam Tägerwilen zum 2:3. Kurz darauf trafen sie zum 3:3. Das 4:3 für Steinach fiel schliesslich in der 93. Minute nach einem Foulpenalty. Manuel Bellini traf zum zweiten Mal aus elf Metern in diesem Spiel.(mdr)