Steinach macht es spannend

FUSSBALL. In der 2. Liga regional hat sich Steinach zu Hause gegen Diepoldsau 2:1 durchgesetzt. Die Gastgeber zeigten nach der Niederlage gegen Buchs in der ersten Halbzeit eine starke Reaktion. Allerdings fiel das Halbzeitresultat von 2:0 zu gering aus.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. In der 2. Liga regional hat sich Steinach zu Hause gegen Diepoldsau 2:1 durchgesetzt. Die Gastgeber zeigten nach der Niederlage gegen Buchs in der ersten Halbzeit eine starke Reaktion. Allerdings fiel das Halbzeitresultat von 2:0 zu gering aus. Dies sollte sich in der zweiten Hälfte fast rächen, da die Gäste den Anschluss schafften.

In der 28. Minute erzielte Roger Scherrer das 1:0, wenig später erhöhte Manuel Bellini auf 2:0. In der Folge erarbeitete sich Steinach gute Chancen, ging aber teilweise fahrlässig damit um. Diepoldsau versuchte nach der Pause, das Spieldiktat zu übernehmen. Nach dem Anschlusstreffer durch Imre Szin kam Spannung auf. Steinach gelang es schliesslich, den Sieg über die Runden zu bringen. (gs)

Aktuelle Nachrichten