Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STEINACH: Ein Musikbrot zum 130-Jährigen

Die Musikgesellschaft Steinach feiert dieses Jahr ihr 130-jähriges Bestehen. Der Verein lädt im Juni zu einem Fest. Zuvor gibt es beim Bäcker ein spezielles Brot zu kaufen.

130 Jahre. So lange besteht die Musikgesellschaft Steinach. Gefeiert wird die Zahl dieses Jahr mit einem zweitägigen Fest mit dem Motto «Klangvolles Steinach», das am 9. und 10. Juni auf der Sportanlage Bleiche stattfinden wird. Bis es so weit ist, dauert es noch. Aber es ist nie zu früh, um die Werbetrommel zu rühren. Das hat sich auch die Musikgesellschaft gedacht. Gemeinsam mit der Bäckerei Füger in Steinach lanciert der Verein ein Musikbrot. Dabei handelt es sich um eine neue Brotkreation aus Emmer und Urkorn. Um jedes Musikbrot wird eine Banderole mit dem Festlogo gebunden. 400 Gramm kosten vier Franken, davon geht jeweils ein Franken in die Kasse der Steinacher Jungmusikanten. Der Verkaufsstart der Musikbrote ist am kommenden Sonntag, 4. Februar. Das Brot wird dann bis zum Fest im Sortiment sein – passend zum 130-Jahre-Bestehen knapp 130 Tage lang.

«Wir wollen mit dem Brot auf unser Fest aufmerksam machen. Wir wollen natürlich, dass viele Leute kommen», sagt Manuel Kuser, Mitglied der Musikgesellschaft und Kommunikationsverantwortlicher des Jubiläumsfest. Mit dem Musikbrot werde zudem gleich auch der musikalische Nachwuchs unterstützt. Den Verkauf des Musikbrotes am Sonntag startet die Musikgesellschaft um 11 Uhr mit einem Ständchen bei der Bäckerei.

Fahnenweihe und Traktoren-Treffen

Das 130-Jährige wird mit einem Kreismusiktag und einem weiteren Festtag gefeiert. Der Name «Klangvolles Steinach» ist Programm. Zahlreiche Konzerte werden an beiden Tagen gespielt. Am Kreismusiktag am Samstag, 9. Juni, stehen unter anderem Wettspiele und ein Parademusikwettbewerb mit 17 Vereinen sowie mehrere Konzerte im Festzelt an. Am Abend treten «Die Draufgänger» und «Die Gaudi-Krainer» auf zwei Festbühnen.

Der Sonntag, 10. Juni, beginnt mit dem Einmarsch der Musikgesellschaft und einem Ökumenischen Gottesdienst. Ein Höhepunkt für die Musikanten wird die Einweihung der neuen Vereinsfahne sein. Zudem findet in Steinach erstmals ein John-Deere-Treffen statt. Fahrer aus der ganzen Ostschweiz präsentieren am Sonntag ihre Traktoren auf dem Festgelände. (woo)

Fest am 9. und 10. Juni

www.klangvolles-steinach.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.