Steinach baut selber aus

Der Steinacher Gemeindepräsident Roland Brändli bestätigt, dass Steinach intensiv den zweiten «Gartenhof»-Bau plane. Von Anfang an waren 55 Plätze ein Thema. Das Ja der Stimmbürgerschaft vorausgesetzt, kann diese Zahl in einer zweiten Etappe realisiert werden.

Merken
Drucken
Teilen

Der Steinacher Gemeindepräsident Roland Brändli bestätigt, dass Steinach intensiv den zweiten «Gartenhof»-Bau plane. Von Anfang an waren 55 Plätze ein Thema. Das Ja der Stimmbürgerschaft vorausgesetzt, kann diese Zahl in einer zweiten Etappe realisiert werden. Das bedeutet, dass Steinach den «Sonnhalden»-Neubau nicht mitfinanziert. Durchschnittlich leben 15 Personen aus Steinach im «Sonnhalden». Die Türe werde Steinach nicht zugeschlagen, sagte Binder. (hz)