Stefan Millius in der Kellerbühne

Drucken
Teilen

KabarettMorgen Donnerstag, 20 Uhr, zeigt Kabarettist Stefan Millius sein neues Soloprogramm «Alkohol macht schön» in der Kellerbühne. In seinem zweiten abendfüllenden Programm lotet der Kabarettist gemäss Mitteilung die Untiefen aus, die zwischen absolut nüchternen und sturzbetrunkenen Zeitgenossen herrscht. Bei ihm müssen praktische Alltagsprobleme existenziellen Fragen weichen, in rasantem Tempo und meistens ohne jede Antwort. Kaum steht ein Gedanke im Raum, muss er einem anderen weichen. Stefan Millius verspricht einen Abend zwischen Selbsterfahrung, Psychotherapie und Komik. Es hat nur noch wenige freie Plätze. (pd/ren)

Aktuelle Nachrichten