Start mit einer Tankstelle

Drucken
Teilen

GeschichteDie Geschichte der Citygarage begann 1957 mit einer Tankstelle am Blumenbergplatz in St. Gallen und der Übernahme einer Vertretung für die Marke Volkswagen. Nur zwei Jahre später baute das Familienunter­nehmen im Lerchenfeld eine der dazumal modernsten Grossgaragen der Schweiz. Hier hatte das Unternehmen bis anhin ihren Hauptsitz. Gründer der City-Garage AG ist der spätere Bundesrat Kurt Furgler. Das Unternehmen ist auch heute noch im Besitz der Familie Furgler. Seit über 30 Jahren liegt die strategische Führung in der Verantwortung der Söhne des Gründervaters. Johannes Furgler ist Verwaltungsratspräsident und Christoph Furgler Verwaltungsratsvizepräsident.

Seit der Gründung hat sich das Unternehmen stets vergrössert. So folgten Übernahmen von verschiedenen Garagen in Goldach, Heiden oder Wil. 1963 eröffnete das Unternehmen die Parkgarage im Neumarkt mit 500 Plätzen. (ren)