Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stadtwerke machen weiter mit Glasfaserausbau

Gossau Heute Montag beginnen die Stadtwerke Gossau damit, eine weiteres Gebiet an das städtische Glasfasernetz anzuschliessen, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Diesmal geht es um das Gebiet Schwalbenstrasse. Die Arbeiten zur Verlegung der Glasfasern werden gleichzeitig auch genutzt, um an der Amselstrasse, Hofeggstrasse, Aatalstrasse, Haldenstrasse und Lerchenstrasse die Elektroleitungen zu erneuern, wie es weiter heisst. Teilweise werden auch die Trinkwasserleitungen und das Erdgasnetz erneuert.

Durch die Bauarbeiten ist ­generell mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. «Punktuell ­müssen auch Zufahrten eingeschränkt oder vorübergehend gesperrt und Parkplätze zeitweise aufgehoben werden», schreibt die Stadt. Die Stadtwerke sowie die Toni Alder AG seien bestrebt, diese Behinderungen möglichst gering zu halten.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zu den Sommerferien 2018. Während der Weihnachtsferien werden die Bauarbeiten witterungsbedingt für mehrere Wochen eingestellt.

Bis Ende Jahr sind über 50 Prozent angeschlossen

Bis Ende dieses Jahres wird gemäss Aussagen der Stadt über die Hälfte aller Gossauer Haushalte und Gewerbeeinheiten an das Glasfasernetz angeschlossen sein. Aktuell bieten zwölf Provider auf dem Glasfasernetz ihre Dienstleistungen an; eine Übersicht findet sich für die Nutzerinnen und Nutzer auf www.stadt werke-gossau.ch/glasfaser . (sk/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.