Stadtjodler gaben Wunschkonzert

Unter dem Titel «Wunschkonzert» fand am Samstag im Fürstenlandsaal der Unterhaltungsabend der Stadtjodler statt. Vor vollen Reihen bescherten diese dem Publikum einen abwechslungsreichen Abend.

Manuela Bruhin
Drucken
Teilen
Traditionelle Töne schlugen die Stadtjodler am Samstag an. (Bild: Manuela Bruhin)

Traditionelle Töne schlugen die Stadtjodler am Samstag an. (Bild: Manuela Bruhin)

GOSSAU. Auf der Bühne stand ein übergrosses Radio, zu hören waren bekannte Lieder oder Grussworte von der Tante und dem Gotti. Ort des Geschehens war für einmal aber nicht das heimische Sofa oder der Küchenstuhl, sondern der Gossauer Fürstenlandsaal. Gespielt wurde zudem live. Unter dem Motto «Wunschkonzert» luden vergangenen Samstag nämlich die Stadtjodler im Fürstenlandsaal Gossau zu ihrem traditionellen Unterhaltungsabend. Einmal mehr war der Saal bis zum letzten Platz besetzt. Lieder wie «Alpsäge» oder «Bärgröseli» fanden beim Publikum grossen Anklang und wurden mit grossem Applaus verdankt. Für weitere Unterhaltung sorgten das Ratzenchörli der Stadtjodler sowie die Alphorngruppe der Stadtjodler.

Bunter Mix

Der diesjährige Unterhaltungsabend war nicht wie frühere Abende geplant worden. «Wir haben zuerst verschiedene Lieder herausgesucht und erst dann das Motto festgelegt», erklärte Präsident Jörg Burkhalter den Vorgang. In einem «Wunschkonzert» hätten sich die traditionellen und bekannten Lieder schliesslich perfekt zusammenfügen lassen. Gerade das Lied «Mys Vaterhus» werde häufig bei Wunschkonzerten gewünscht – und durfte deshalb auch beim Unterhaltungsabend in Gossau nicht fehlen. Im weiteren überzeugten die Stadtjodler beim Lied «Alpsäge» mit einem Solo.

Suche nach Verstärkung

Der Unterhaltungsabend ist auch organisatorisch für die 17 Stadtjodler eine Herausforderung. Es brauche jeden einzelnen dafür, erklärte Burkhalter. Damit der Verein künftig wieder auf mehr Sänger zählen kann, wird im Sommer ein Projektchor gegründet. Derzeit befinde man sich diesbezüglich aber noch in der Planungsphase.

Aktuelle Nachrichten