Stadtführungen zu Kraftorten in St. Gallen

Morgen Freitag und übermorgen Samstag finden jeweils um 10.30 Uhr Führungen zu den Kraftorten in der St. Galler Altstadt statt. Geleitet werden sie vom St. Galler Architekten Philipp Hostettler, der sich seit über 25 Jahren mit Ortsqualitäten befasst.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Freitag und übermorgen Samstag finden jeweils um 10.30 Uhr Führungen zu den Kraftorten in der St. Galler Altstadt statt. Geleitet werden sie vom St. Galler Architekten Philipp Hostettler, der sich seit über 25 Jahren mit Ortsqualitäten befasst. Seit 15 Jahren untersucht er die feinenergetischen Strukturen der Stadt und deren Zusammenhang mit der historischen Siedlungsentwicklung, wie er in einer Mitteilung schreibt. Er geht auch auf die Frage ein, wie solche Strukturen das Leben der heutigen Stadtbewohner beeinflussen und prägen. Die Führung startet um 15 Uhr bei der Linde am Gallusplatz und dauert nicht ganz zwei Stunden. Die Kosten betragen 15 Franken. (pd/kar)