Stadtführung zum Franzoseneinfall

Morgen Samstag, 14.30 bis 16 Uhr, findet eine religions- und kulturgeschichtliche Stadtführung zum Thema Franzoseneinfall in St. Gallen statt. Geführt wird sie vom Theologen Walter Frei, der sich dem Thema des Endes des katholischen Klosterstaats und der evangelischen Stadtrepublik annimmt.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Samstag, 14.30 bis 16 Uhr, findet eine religions- und kulturgeschichtliche Stadtführung zum Thema Franzoseneinfall in St. Gallen statt. Geführt wird sie vom Theologen Walter Frei, der sich dem Thema des Endes des katholischen Klosterstaats und der evangelischen Stadtrepublik annimmt. Auch die Kantonsgründung wird Thema der Führung sein. Der Treffpunkt ist oben beim Karlstor. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gibt eine Kollekte. (pd/kar)